Posts By: Jörg Wiegand

„I have a dream“ – Gottesdienst mit Rockmusik anlässlich des Geburtstages von Martin Luther King

Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde lädt sehr herzlich zu einem Gottesdienst mit Rockmusik am kommenden Sonntag, dem 15. Januar um 17 Uhr in die Markuskirche ein. Er steht unter dem Motto „I have a Dream“ und wird anlässlich des Geburtstages von Martin Luther King das Thema gewaltloser Aktion und zivilen Ungehorsams aufnehmen. Martin Luther King Jr. entwickelte – inspiriert durch die Bergpredigt Jesu und an den Methoden von Mahatma Ghandi angelehnt – eine gewaltlose Widerstandsbewegung gegen das Unrecht von Rassismus, Rassentrennung und Diskriminierung in den USA der 50er und 60er Jahre. Das

NS-Täter in der JVA Butzbach ist Thema im Markus-Treff

Die Markus-Kirchengemeinde lädt am Dienstag, dem 8. November um 20 Uhr zu einem Vortrag und Gespräch ins Haus Degerfeld, Pohlgönser Str. 15 ein. In Zeiten, in denen die nationalsozialistischen Greueltaten als ein „Vogelschiss in der Geschichte“ und das Holocaust-Mahnmal in Berlin als eine „Schande für das deutsche Volk“ bezeichnet werden, erscheint das Erinnern und die Aufklärung darüber, was wirklich geschehen ist und wer die Menschen waren, die sich in den Dienst der menschenverachtenden Ideologie des Nationalsozialismus nehmen ließen, besonders wichtig. Klaus Winchenbach, Leiter der Justizvollzugsanstalt Butzbach 1976-1999, berichtet über seine

Fair-Teiler eingeweiht

Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde Butzbach und der Bezirk Butzbach der internationalen Plattform „foodsharing“ haben am vergangenen Sonntag einen sogenannten „Fair-Teiler“ für gerettete Lebensmittel eröffnet. Er steht auf dem Butzbacher Kirchplatz für alle Menschen offen, um dort Lebensmittel abzuholen oder auch selbst haltbare, nicht kühlungsbedürftige Lebensmittel anzubieten. Den Fair-Teiler haben KonfirmandInnen der Markus-Kirchengemeinde in Vorbereitung auf das diesjährige Erntedankfest aufgebaut. In Deutschland werden pro Kopf ca. 75kg Lebensmittel jedes Jahr weggeworfen. Seit 2012 rettet die foodsharing-Bewegung täglich tonnenweise gute Lebensmittel vor dem Müll. Sie werden ehrenamtlich und kostenfrei von privat zu privat

Frauen in der Bibel – unterdrückt oder befreit?

Pfarrerin Cornelia Hankel im Markus-Treff Die Markus-Kirchengemeinde lädt am heutigen Dienstag, dem 11. Oktober um 20 Uhr im Markus-Treff zu einem Vortrag und Gespräch über Frauen in der Bibel ins Haus Degerfeld, Pohlgönser Str. 15 ein. Cornelia Hankel, Gemeindepfarrerin in Nieder-Weisel und langjährige Mitarbeiterin bei der feministischen Predigtreihe, wird der Frage nachgehen, welche Bilder wir von Frauen in der Bibel haben, wie sie in der Geschichte der Kirche geprägt worden sind; und wie wir sie heute sehen. Mit einem Impulsreferat wird sie in das Thema einführen und mit verschiedenen Darstellungen

– zu gut für die Tonne – Erntedankfest in der Markuskirche

Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde Butzbach lädt am morgigen Sonntag, dem 9. Oktober 2022 um 10 Uhr zum Erntedankgottesdienst in die Markuskirche ein. Im Anschluss gibt es das traditionelle gemeinsame Suppenbuffet im Chorraum der Kirche. Der diesjährige Erntedankgottesdienst wird unter dem Motto stehen „zu gut für die Tonne“. Ca. 75kg Lebensmittel werden pro Kopf in Deutschland weggeworfen. Dies geschieht auf allen Ebenen der Produktionskette und auch in den Privathaushalten der VerbraucherInnen. Der Gottesdienst nimmt dies zum Anlass, über den Umgang mit Gottes reichen Gaben in unserer Überflussgesellschaft und unseren Häusern nachzudenken. Konfirmandinnen