Aktuelles

Bibel-Teilen 20.10.21

Am Mittwoch, dem 20. Oktober von 19 bis etwa 19:45 Uhr findet wieder „Bibel-Teilen“ über die digitale Plattform Zoom statt. Das Bibel-Teilen ist eine einfache Methode für das gemeinsame Lesen der Bibel, die in den 1970er-Jahren in Südafrika entwickelt worden ist. Ziel ist die Erschließung eines Bibeltextes durch meditative Elemente, persönliche Reflexion und Austausch. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Gedanken und Eindrücke mitzuteilen und selbst den anderen zuzuhören, wovon sich die Bezeichnung Bibel-Teilen ableitet. Alle Interessierten sind herzlich willkommen und … weiterlesen

Friedensgebet 20.10.21

Am Mittwoch, dem 20. Oktober um 18 Uhr findet  wieder das Friedensgebet im Chorraum der Markuskirche statt. In einem sehr einfachen Format geht es beim Friedensgebet darum, dem Wunsch oder der Sehnsucht nach äußerem wie innerem Frieden Raum zu geben. Dabei stehen vor allem Stille und das Zur-Ruhe-kommen sowie persönliche Fürbitten im Vordergrund. Die Dauer beträgt etwa 30 Minuten. Wie bei Gottesdiensten gelten auch beim Friedensgebet die Maßnahmen des Schutzkonzepts für die Markuskirche.… weiterlesen

Bibel-Teilen 13.10.21 per Zoom

Am Mittwoch, dem 13. Oktober von 19 bis etwa 19:45 Uhr findet wieder „Bibel-Teilen“ über die digitale Plattform Zoom statt. Das Bibel-Teilen ist eine einfache Methode für das gemeinsame Lesen der Bibel, die in den 1970er-Jahren in Südafrika entwickelt worden ist. Ziel ist die Erschließung eines Bibeltextes durch meditative Elemente, persönliche Reflexion und Austausch. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Gedanken und Eindrücke mitzuteilen und selbst den anderen zuzuhören, wovon sich die Bezeichnung Bibel-Teilen ableitet. Alle Interessierten sind herzlich willkommen und … weiterlesen

Friedensgebet am 13.10.21

Am Mittwoch, dem 13. Oktober um 18 Uhr findet  wieder das Friedensgebet im Chorraum der Markuskirche statt. In einem sehr einfachen Format geht es beim Friedensgebet darum, dem Wunsch oder der Sehnsucht nach äußerem wie innerem Frieden Raum zu geben. Dabei stehen vor allem Stille und das Zur-Ruhe-kommen sowie persönliche Fürbitten im Vordergrund. Die Dauer beträgt etwa 30 Minuten. Wie bei Gottesdiensten gelten auch beim Friedensgebet die Maßnahmen des Schutzkonzepts für die Markuskirche.… weiterlesen