Haus Degerfeld

Das Haus Degerfeld wurde im Jahr 1985 in Trägerschaft der Gemeinde errichtet und wird seither von dieser mit freundlicher Untersützung der Stadt Butzbach betrieben. Es versteht sich daher als offener Treffpunkt innerhalb dieses nördlichen Butzbacher Stadtteils.

Einerseits finden hier einmal im Monat, gewöhnlich am 2. Sonntag im Monat um 11.15 Uhr, Gottesdienste statt. Andererseits treffen sich hier der Gesprächskreis, die Konfirmandengruppe Nord und die Kinderkirche.

Im Untergeschoss ist das Café Kanne, ein offener Jugendtreff, zu Hause, der von unserem Gemeindepädagogen betreut wird.

Das Haus Degerfeld kann von Gruppen und Privatpersonen angemietet werden. Für die Vermietung ist die Hausmeisterin, Frau Eickhoff, montags und donnerstags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr im Haus Degerfeld anzutreffen oder in diesen Zeiten dort auch telefonisch (06033- 67684) zu erreichen.