Michael Paulenz

Ich heiße Michael Paulenz, Jahrgang 1954. Studium in Diplom-Pädagogik mit anerkannten Zusatzausbildungen in sozialpsychiatrischer Pädagogik, Gemeindepädagogik, Drogenbetratung  und -therapie sowie unzähligen Seminaren und Workshops in Freizeitpädagogik für Kinder und Jugendliche.
Inzwischen leite ich seit Mitte 1999 den Jugentreff Café Kanne im Haus Degerfeld und bin eher bekannt als “der Michi von der Kanne”. Schwerpunkt meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus aller Welt ist die Offene Jugendarbeit und Erziehungshilfe, geprägt von christlichen Werten und demokratischen Grundsätzen. Ganz im Sinne von Goethes „hier bin ich Mensch – hier kann ich sein“ ist mir keine Aufgabe wichtiger und hoffnungsvoller als die, mit diesen Jugendlichen und Heranwachsenden nach Möglichkeiten zu suchen und Wege zu zeigen, um gefestigt und zufrieden im aktiven Leben unserer Gesellschaft zu stehen, sie zu tragen und zu schützen.