Ungewohntes Christentum

Seit mehr als 12 Jahren treffen wir uns. Wir, das sind z.Z. ca. 10 Frauen verschiedener Konfessionen aus mehreren Gemeinden der Wetterau. Wir lesen biblische und theologische Texte, beschäftigen uns mit Frauengestalten der Bibel, versetzen uns in sie hinein und verknüpfen unsere Erkenntnisse mit der Gegenwart und unserer persönlichen Situation. Themen, die „Frau“ bewegen, werden im Gespräch und kreativ bearbeitet.

Seit Beginn dieses Jahres lesen wir eine Biographie über Hildegard von Bingen. Wir näheren uns der (Volks-)Heiligen, der Theologin, der Benediktinerin, der heilkundigen weisen Frau und spüren ihr nach. Geleitet wird unser Arbeitskreis von Pfarrerin Gabriele Dix, Klinikseelsorgerin in Bad Nauheim.

Heimat und Treffpunkt von „Frauen entdecken ein ungewohntes Christentum“ ist die Markusgemeinde. Wir treffen uns in der Regel monatlich, freitags, 20.00 Uhr am Kirchplatz 12 in Butzbach. Wir vereinbaren die Termine gemeinsam und veröffentlichen sie in den ‚Kirchlichen Nachrichten‘ der Butzbacher Zeitung. Eingeladen sind SIE, Frauen jeden Alters, die sich für feministische Theologie und theologische Frauenforschung interessieren. Herzlich willkommen.