Monatsarchiv: Dezember 2019

Unsere Gottesdienste über Weihnachten und den Jahreswechsel

Am Heiligabend feiern wir um 15 Uhr Christvesper in der Seniorenresidenz am Schloss unter Leitung von Pfr. Baumann musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor gestaltet.
Ebenfalls um 15 Uhr beginnt der Gottesdienst für Große und Kleine mit Krippenspiel in unserer Markuskirche. Dieser Krippenspielgottesdienst wird von Pfrn. Lenz und einem Team gemeinsam mit den Kindern des Kindergottesdienstes gestaltet.
Um 16 Uhr beginnt der Gottesdienst im Seniorenheim Evergreen unter Leitung von Pfr. Baumann.
Die Christvesper um 17 Uhr in der Markuskirche wird … weiterlesen

Offenes Singen

am 4. Advent in der Markuskirche 

Das Singen gehört zum Weihnachtsfest wie viele lieb gewonnene Bräuche. Das Singen in der Gemeinschaft, in einem festlich geschmückten und wundervoll klingendem Kirchenraum gehört in Butzbach zu einer über dreißigjährigen Tradition. 
Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde lädt am 22.12., dem 4. Advent, um 17:00 Uhr zum Offenen Singen in die Markuskirche ein. Die beiden Kantoren der Markusgemeinde, Jenny Youn und Uwe Krause haben ein vielfältiges Programm zusammen gestellt. Der Posaunenchor eröffnet die Veranstaltung mit einer Bearbeitung … weiterlesen

Friedensgebet

FDie Evangelische Markus-Kirchengemeinde lädt am Freitag, dem 20.12. um 18:30 zum letzten Friedensgebet im Jahr 2019 in den Chorraum der Markuskirche ein.
Auf der globalen Ebene bestimmen in vielen Regionen unserer Erde Krieg und Gewalt, Ungerechtigkeit und Elend das Leben von Menschen. Aber auch innerlich kommen viele Menschen – obwohl äußerer Friede vorherrscht – nicht zu Ruhe und Gelassenheit, sondern sind von Stress und Hektik und verschiedensten Problemen geplagt. 
In einem sehr einfachen Format geht es beim Friedensgebet darum, … weiterlesen

Lichter-Abend im Taizé-Stil

Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde lädt am Freitag, dem 20.12. um 19:30 Uhr zum letzten Lichter-Abend in diesem Jahr in den Chorraum der Markuskirche ein.  Lichter-Abende sind Andachten im Taizé-Stil. Charakteristisch ist der ruhige Ablauf mit vielen Liedern aus der oekumenischen Gemeinschaft im französichen Taizé. Eine Ansprache oder Predigt gibt es nicht, dafür eine ausgedehnte Zeit der Stille. Im Unterschied zu den Taizé-Gottesdiensten sitzen die Besucherinnen und Besucher beim Lichter-Abend nicht auf Stühlen, sondern auf ausgelegten Matten auf dem Boden – ähnlich … weiterlesen