Posts By: wiegand

Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Kirchplatz

Die Evangelische Markuskirchengemeinde lädt am Himmelfahrtstag, dem 13. Mai ab 10 Uhr zum Gottesdienst im Freien auf dem Kirchplatz vor der Markuskirche ein. Es ist der erste Präsenzgottesdienst seit der Adventszeit, den die Markus-Kirchengemeinde feiert. Bitte machen Sie auch Mund- zu Mund „Propaganda“ für diesen Gottesdienst.

Die Öffnungen des gesellschaftlichen Lebens, die nun voranschreiten, haben den Kirchenvorstand der Markusgemeinde überzeugt, dass wieder – unter Einhaltung verantwortungsvoller Schutzkonzepte – Gottesdienste möglich sind. Die Gottesdienste der kommenden Wochen werden alle im … weiterlesen

Gedenkandacht für die Corona-Opfer

Am Sonntag, dem 18.4. 2021 ab 19.30 Uhr wird die Markusgemeinde eine Andacht zum Gedenken der Corona-Pandemie-Opfer abhalten. Seit über einem Jahr läutet die Markuskirche jeden Abend um 19.30 Uhr, um zum Gebet für die unter Corona leidenden Menschen aufzurufen. Dementsprechend wird auch an diesem Abend die Andacht mit diesem Gebetsgeläute beginnen. Sie wird von Pfr. Jörg Wiegand live aus der Markuskirche übertragen und ebenfalls auf Zoom zu sehen sein.

Zur Teilnahme an der Corona-Gedenkandacht klicken Sie bitte auf den … weiterlesen

Ich stehe hier, ich kann nicht anders!

Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde lädt sehr herzlich zum Zoom-Gottesdienst am Sonntag, dem 18. April 2021 ab 10 Uhr ein.

An diesem Tag jährt sich der Auftritt Martin Luthers vor dem Reichstag in Worms zum 500. Mal. Dort sprach Luther angeblich seine berühmten Worte: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“. Luthers Standhaftigkeit und sein Mut im Angesicht des Kaisers und der Reichsstände seinen evangelischen Glauben zu bekennen, gilt bis heute als einer der Höhepunkte der Reformationsgeschichte. Pfr. Jörg Wiegand wird … weiterlesen

Gottesdienst per Zoom

Herzliche Einladung zum Zoom-Gottesdienst am kommenden Sonntag, dem 11. April 2021, 10 Uhr.

Der kommende Sonntag heißt auf lateinisch: „Quasimodogeniti“ – „Wie die neugeborenen Kinder“.
Jesus spricht uns alle als seine Kinder an. Warum er das tut und was das heißt kommt im Gottesdienst zur Sprache. Der Predigttext steht im Johannesevangelium, Kapitel 21, 1-14.

Wenn Sie mögen, können Sie eine Kerze mit Streichhölzern bereitstellen, die wir dann zu Beginn des Gottesdienstes gemeinsam entzünden.

Zur Teilnahme klicken Sie bitte auf den … weiterlesen

Osterwegstationen in der Markuskirche

 

Die Markusgemeinde lädt dazu ein, in der Markuskirche vier Stationen auf dem Weg nach Ostern zu begehen, die von verschiedenen Gemeindegruppen aus dem Kinder- und Jugendbereich gestaltet worden sind. Das sind vier Stationen, die die Leidenszeit und den Tod Jesu, sowie seine Auferstehung thematisch darstellen und auch zum aktiven Teilnehmen einladen.

Die erste Station vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zum Garten Getsemane ist vom Kindergottesdienst-Team gestaltet worden. Jugendliche von der Café Kanne haben die Karfreitags-Station aufgebaut. Eine Osterstation zum … weiterlesen